"Deutschland" fährt noch einmal für Plantours

Eigentlich sollten es nur vier Kreuzfahrten sein, die das frühere ZDF-"Traumschiff" für den Veranstalter Plantours fährt. Jetzt kommt noch eine 13-tägige Tour hinzu.

MS Deutschland fährt weitere 13 Tage lang für Plantours Kreuzfahrten. Wie das Unternehmen mitteilt, können Gäste mit dem früheren ZDF-"Traumschiff" vom 29. Juli bis 10. August zum Nordkap fahren.

Nach der aktuellen Spitzbergen-Island-Grönland-Rundreise, die am 29. Juli im Hamburger Hafen ihren  Abschluss finden soll, steht als nochmals eine 13-tägige auf dem Programm.

Oliver Steuber von Plantours freut sich über die Fortsetzung: "Die durchweg positive Resonanz unserer Gäste, die hohe Nachfrage und eine glückliche Verlängerungsoption im Vertrag machen das möglich."

Ab 10. August soll dann wieder das Plantours-Flaggschiff, MS Hamburg, zunächst auf Nord- und Ostsee sowie später auf den Großen Seen Nordamerikas kreuzen.

Durch den derzeit vorgezogenen Werftaufenthalt der "Hamburg" kommen für den November 2015 zwei neue Routen in die Reisebüros. Sie sollen in Kürze veröffentlicht werden, heißt es.

14.07.2015
Autor: Oliver Heider