Der Hauptkatalog 2016/2017 für MS Europa 2 beinhaltet einige Neuerungen

Fitness mit Maria Höfl-Riesch auf der "Europa 2"

Urlaub in der Südsee, Fitness mit Ex-Skistar Maria Höfl-Riesch, eine Überraschungsreise: Der Hauptkatalog für die "Europa 2" von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten beinhaltet einige Neuerungen.

In der Saison 2016/2017 wird MS Europa 2 erstmals nach Ozeanien fahren. Wie Hapag-Lloyd  Kreuzfahrten mitteilt, macht das Luxusschiff im Dezember 2016 vor den Küsten der Fidschi-Inseln und Neukaledoniens fest. Von dort aus geht es weiter nach Neuseeland und Australien. Neu auf dem Programm stehen auch Taiwan, Thailand und Kuba. In den hohen Norden führt die erstmalig gefahrene Route von Grönland nach Kanada im August und September 2016. Und für Hamburg sind im Sommer 2016 fünf Anläufe geplant.

Laut dem neuen Hauptkatalog für die "Europa 2" steht erstmals auch eine Überraschungsreise vom 14. bis 24. Mai 2016 auf dem Programm. Nur der Start- und Zielhafen ist den Reisenden bekannt – es geht von Istanbul nach Piräus. Welche Häfen auf der Route dazwischen liegen, entscheiden jedoch die Gäste während der Reise an Bord gemeinsam mit dem Kapitän. Kostenpunkt für die Tour: ab 5660 Euro pro Person, inklusive An- und Abreise von/bis Deutschland.

Neu ist auch ein Fitness-Programm an Bord, das der frühere Skistar Maria Höfl-Riesch entwickelt hat. Eine individuelle Körperanalyse, auf deren Ergebnisse das Training und die Ernährung abstimmt wird, ermöglicht laut der Mitteilung ein Rundum-Trainingsprogramm für sportbegeisterte Kreuzfahrer. Etwa auf der Reise von Civitavecchia (Rom) nach Monte Carlo vom 31. Mai bis 9. Juni (ab 5390 Euro pro Person, inklusive An- und Abreise von/bis Deutschland). Auf zwei Reisen im Mai und November 2016 wird die erfolgreichste deutsche Winterolympionikin selbst an Bord sein und mit den Gästen trainieren. 

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, werden auch Fußballfans auf ihre Kosten kommen - bei den "Europameisterschaftstalks". Wie schon zur Weltmeisterschaft 2014 diskustiert TV-Moderator Jörg Wontorra zur EM 2016 in Frankreich bekannte Branchen-Experten wie ehemalige Weltmeister, Vereinsmanager und Schiedsrichter an Bord einladen und mit ihnen und den Gästen über die Partien.

Bei "fashion2sea" steht Mode und Stil im Vordergrund. Bekannte Modedesigner präsentieren an Bord ihre Kollektionen. Neben Modenschauen, Make-Up-Workshops stehen auch die Landausflüge im Zeichen der Mode.

Kunst findet bei "art2sea" nicht nur an Bord statt, in den Destinationen locken für Kunstbegeisterte ebenfalls große Events: Zu den Höhepunkten zählen Ausstellungen in Boston und New York. Darüber hinaus vermitteln renommierte Kunstakteure einen Blick hinter die Kulissen des internationalen Kunstbetriebes.

Journalistin Sabine Christiansen präsentiert ihr exklusives Talkformat an Bord: "talk2christiansen". Darin begrüßt sie bekannte internationale Politiker, Nobelpreisträger, Unternehmer, Experten, Bestsellerautoren und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, um über aktuelles Zeitgeschehen zu diskutieren – immer abgestimmt und in Bezug auf die jeweilige Destination.

Um Genuss geht es bei der Eventnacht "perfection2taste", die im Juli 2016 in Kooperation mit dem "Feinschmecker" in Hamburg stattfindet. Viel Kulinarik inklusive. Ein Feuerwerk und der Auftritt von Roger Cicero runden den Abend ab. Bei "fashion2night“ im August verwandelt sich die "Europa 2" in einen Laufsteg. Es werden Trends, Looks und Stars der Mode-Szene präsentiert.

23.02.2015
Autor: Oliver Heider Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten